Lohnt sich die Installation einer PV Anlage?

Redaktionsteam
25. Mai 2021

Immer mehr Immobilieneigentümer entschließen sich, eine PV Anlage installieren zu lassen. Zum einen sinken die Preise für Photovoltaik Anlagen und zum anderen werden diese immer effizienter, sodass ein höherer Wirkungsgrad erreicht wird. Die technologische Entwicklung moderner Solarzellen macht es möglich, dass ein Drittel der Sonnenenergie in Strom umgewandelt wird. Aufgrund der höheren Wirkungsgrade von PV Anlagen sind wiederum Materialeinsparungen und weitere Kostensenkungen realisierbar.

Photovoltaik Anlagen werden wirtschaftlich betrieben, wenn der erzeugte Strom für den Eigenverbrauch genutzt wird. Lange Zeit war das ein Problem, denn der Strom wird überwiegend in der Mittagszeit produziert, wenn die Sonne am höchsten steht. Der maximale Eigenverbrauch findet jedoch am Morgen und am Abend statt. Um diesen Verbrauch zu einem hohen Anteil zu decken, sind leistungsstarke Speicher erforderlich. Fortschritte im Bereich der Speicher bieten jetzt die Option, bis zu 70 Prozent des Eigenbedarfs an Strom zu decken. Es wird also immer attraktiver, mit einer Photovoltaik Anlage Solarenergie in elektrischen Strom umzuwandeln.

Bist du daran interessiert, eine Photovoltaik Anlage installieren zu lassen? In diesem Fall ist es empfehlenswert, sich in einem Fachbetrieb über die Möglichkeiten zu informieren. Dabei profitierst du von der Erfahrung unserer be.connect Partner, um die PV Anlage optimal zu planen und somit maximale Einspareffekte zu erzielen. Durch die Nutzung erneuerbarer Energien leistest du zudem einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

Warum sollte die Photovoltaik Anlage mit einem effizienten Stromspeicher ausgestattet werden?

Die Strompreise der großen Versorgungskonzerne steigen kontinuierlich an. Außerdem wird das Einspeisen des Stroms, der nicht zur Deckung des eigenen Energiebedarfs genutzt wird, immer niedriger vergütet. Es ist also sinnvoll, möglichst viel Strom für den Eigenverbrauch zu nutzen und den Energiebedarf des Hauses weitgehend selbst zu decken. Aus diesem Grund werden leistungsstarke Speicher benötigt, um die nicht sofort genutzte Energie zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar zu machen. Ohne derartige Speicher kannst du den Strom, den du in der Solaranlage erzeugst, nur zum kleinen Teil selbst verbrauchen.

Energiespeicher optimieren den Eigenverbrauch, sodass dein Strom künftig zum größten Teil aus erneuerbaren Energien auf dem eigenen Dach produziert wird. Die technische Entwicklung der Energiespeicher schreitet schnell voran und gleichzeitig sinken die Preise. Es wird immer wirtschaftlicher, eine Photovoltaik Anlage zu installieren. Die Investition in moderne Technik zur Nutzung erneuerbarer Energien wird mit zinsgünstigen Darlehen und Tilgungszuschüssen erleichtert. Mit unserer Fördermittelsuche findest du heraus, welche Förderprogramme der KfW-Bank für dein Eigenheim infrage kommen.

 
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Technisch nicht notwendige Cookies werden nur gesetzt, wenn du hierzu deine Einwilligung gegeben hast. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstützt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen einen der folgenden Browser zu verwenden: