Gebäudevernetzung

Vernetzung ist Zukunft. Intelligent vernetzte Gebäude steigern die Lebensqualität nicht zuletzt auch dadurch, dass die Geräte untereinander kommunizieren können und sich sogar steuern lassen, wenn Sie unterwegs sind. Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz – das sind drei starke Argumente, die für ein vernetztes Zuhause sprechen!

Gebäudevernetzung

Vernetzung ist Zukunft. Intelligent vernetzte Gebäude steigern die Lebensqualität nicht zuletzt auch dadurch, dass die Geräte untereinander kommunizieren können und sich sogar steuern lassen, wenn Sie unterwegs sind. Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz – das sind drei starke Argumente, die für ein vernetztes Zuhause sprechen!

Tipps & Tricks

  • Waschen: Sie können Ihre Waschmaschine mit anderen Geräten vernetzen und somit individuell per Smartphone oder Tablet vom Sofa aus bedienen. Ihre vernetzte Waschmaschine bietet Ihnen jetzt völlig neue Möglichkeiten in Ihrem Smart Home. Was bislang an der Maschine selbst eingestellt werden musste, erfolgt nun über das Bedienpanel Ihres Smartphones. So kann ihre Waschmaschine auch bequem von unterwegs aus eingestellt werden. Der Blick auf das mobile Display zeigt Ihnen nicht nur die verbleibende Zeit des Waschgangs, sondern liefert auch Benachrichtigungen zu Füllständen und Hinweisen zu Service und Wartung. So kann direkt ausgelesen werden, welchen Fehler die Maschine hat und der Installateur benachrichtig werden
  • Trocknen: Egal wo Sie gerade unterwegs sind, oder ob Sie es sich auf dem Sofa bequem gemacht haben - den Trockenvorgang Ihres Wäschetrockners können Sie von überall aus starten. Einfach das Programm auswählen und das Gerät startet. Mit einem intelligenten Wäschetrockner können sie einen Teil Ihrer Hausarbeit ganz bequem von unterwegs erledigen
  • Kühlen: Sie wissen regelmäßig beim Einkauf nicht, was Zuhause noch im Kühlschrank ist? Mit einem intelligenten Kühlschrank in Ihrem Smart Home sind Sie auf der sicheren Seite. Von unterwegs aus können Sie durch im Kühlschrank angebrachte Innenraumkameras prüfen, welche Lebensmittel noch zu Hause sind. Anschließend können Sie fehlende Lebensmittel gleich auf die digitale Einkaufsliste setzen. Wenn Ihr Kühlschrank nicht richtig geschlossen ist, bekommen Sie Push-Nachrichten auf Ihr Smartphone, sodass die Energieeffizienz stets gewährleistet ist. Ihr Kühlschrank ist nicht nur zum Kühlen Ihrer Lebensmittel da. Auch neueste Produktinfos oder die Energiebilanz des Gerätes können Sie von Ihrem Kühlschrank erfahren.
  • Kochen: Beim Kochen alle Geräte im Blick. Den Ofen per Knopfdruck auf dem Smartphone vorheizen oder immer von den neuesten Kochtrends direkt am Herd zu erfahren, steigert Ihren Komfort in der Küche ungemein. Das bedienen des Herds mit Hilfe des Smartphones bietet zusätzliche Kontrolle und zusätzliche Sicherheit. Die Zeiten von verbrannten Pizzen oder verkochten Nudeln ist vorbei. Ihr Herd kann durch einen Timer nach einer bestimmten Zeit heruntergeregelt werden oder Sie bedienen ihn manuell mittels Smartphone oder Tablet.
  • Dunstabzug: Mithilfe von vernetzten Dunstabzugshauben wird über eine App laufend der Grad der Filtersättigung überprüft und Sie werden rechtzeitig daran erinnert, wenn ein Austausch ansteht. Ein integrierter Luftgütesensor kontrolliert die Luft, sodass die Abzugsleistung dem Kochdunst laufend angepasst wird. Dadurch reduziert sich auch der Geräuschpegel

Diese Gewerke sind für Ihr Vorhaben interessant

Hauptgewerke

Für dieses Thema stehen Förderungen zur Verfügung

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Technisch nicht notwendige Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.