Leuchtmittel und Energiesparen

Sie benötigen für Ihre Leuchten geeignete Leuchtmittel und in dieser Hinsicht ist die Auswahl groß. Der Stromverbrauch und die Lebensdauer sind neben Helligkeit und Farbtemperatur wichtige Auswahlkriterien. Ein Grundsatz gilt aber für alle Varianten: Licht sollte immer nur dort angeschaltet sein, wo es tatsächlich benötigt wird. Es gibt verschiedene Optionen, Energieverschwendung bei der Beleuchtung zu vermeiden. Das Licht kann mit einfachen Bewegungsmeldern oder aufwendiger Präsenzüberwachung bedarfsgerecht reguliert werden.

Leuchtmittel und Energiesparen

Sie benötigen für Ihre Leuchten geeignete Leuchtmittel und in dieser Hinsicht ist die Auswahl groß. Der Stromverbrauch und die Lebensdauer sind neben Helligkeit und Farbtemperatur wichtige Auswahlkriterien. Ein Grundsatz gilt aber für alle Varianten: Licht sollte immer nur dort angeschaltet sein, wo es tatsächlich benötigt wird. Es gibt verschiedene Optionen, Energieverschwendung bei der Beleuchtung zu vermeiden. Das Licht kann mit einfachen Bewegungsmeldern oder aufwendiger Präsenzüberwachung bedarfsgerecht reguliert werden.

Tipps & Tricks

  • Geeignete Leuchtmittel auswählen: Mit LED- oder Energiesparlampen, die wenig Strom verbrauchen und lange halten, können Sie den Energieverbrauch für die Beleuchtung deutlich reduzieren.
  • Die Energiesparlampe (Kompaktleuchtstofflampe) ist in dieser Hinsicht für viele Kunden die erste Wahl. Energiesparlampen verbrauchen bis zu 80 Prozent weniger Strom als konventionelle Glühlampen. Darüber hinaus ist die Energiesparlampe preiswerter als LED- oder Halogenlampen und hat eine im Durchschnitt zehnmal so lange Lebensdauer wie eine herkömmliche Glühlampe. Allerdings gibt es auch Nachteile: Rottöne erscheinen im Licht der Energiesparlampe eher rostbraun. Außerdem enthalten Energiesparlampen giftiges Quecksilber, sodass sie nicht im Hausmüll, sondern als Sondermüll entsorgt werden müssen.
  • Die Halogenlampe ist eine andere Alternative zur Glühlampe und wird vor allem in Spots verwendet. Halogenlampen werden ebenfalls in Kolben eingebaut. Somit können diese Lampen wie herkömmliche Glühlampen in Leuchtmitteln mit Gewinden eingesetzt werden. Halogenlampen bringen Farben gut und realitätsnah zur Geltung und erreichen sofort nach dem Einschalten die volle Leuchtstärke. Die kleinen Leuchtmittel sind optimal für enge Platzverhältnisse geeignet. Nachteilig ist jedoch, dass Halogenlampen dreimal so viel Strom wie Energiesparlampen verbrauchen und außerdem eine deutlich kürzere Lebensdauer als Energiesparlampen haben. Halogenlampen werden relativ heiß und müssen mit der Klassifizierung als Effizienzklasse C verkauft werden.
  • Die Technik der LED-Lampen basiert auf Leuchtdioden. LEDs werden unter anderem in Monitoren, Smart TVs, Handy-Displays und Autoscheinwerfern genutzt. Aber auch für die Beleuchtung von Wohnräumen werden LEDs immer öfter verwendet und punkten dort im Vergleich zu den anderen Leuchtmitteln. LEDs sind eine besonders innovative Beleuchtungstechnik, da sie in vielen Bereichen eingesetzt werden können und im Hinblick auf die Kosten Vorteile aufweisen. Außerdem sind LEDs mittlerweile technisch ausgereift. Energieeffizienz und Lichtqualität haben ein hohes Niveau erreicht. Die relativ hohen Anschaffungskosten sind nur auf den ersten Blick ein Argument gegen eine Entscheidung für LEDs. Dank des geringen Stromverbrauchs und der langen Lebensdauer amortisieren sich die höheren Kosten nach einiger Zeit. LEDs sind auch deshalb so beliebt, weil mit ihnen ein breit gefächertes Farbspektrum abgedeckt wird. Sie können mit LEDs in Ihrer Wohnung ein eindrucksvolles Farbspiel erzeugen. LEDs erlangen sofort nach dem Einschalten ihre volle Lichtleistung und enthalten kein Quecksilber, sodass sie im normalen Hausmüll entsorgt werden können. Einige LED-Lampen weisen allerdings noch Schwächen hinsichtlich der optimalen Farbwiedergabe auf und außerdem bereitet die Technologie noch einige Probleme, die beispielsweise einen vorzeitigen Leuchtkraftverlust verursachen. Um diese Befürchtungen zu entkräften, werden LEDs namhafter Hersteller mit fünfjähriger Garantie angeboten. Wenn Sie den Kaufbeleg aufheben, werden frühzeitig verschlissene LEDs problemlos gegen neue Leuchtmittel ausgetauscht.

Diese Gewerke sind für Ihr Vorhaben interessant

Hauptgewerke

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Technisch nicht notwendige Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.