WiZ

Das ultimative Lichterlebnis

Mit WiZ Light verwandeln Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung ganz einfach in ein Smart Home mit Lichtsteuerung. Mit verschiedenen Leuchten steuern Sie das Licht einfach und bequem per Fernbedienung, Schalter oder App. Dabei sind Ihren Wünschen keine Grenzen gesetzt:

Verschiedene Farben, Stimmungen und Verknüpfungen lassen sich einfach konfigurieren. Auch per Sprachbefehl sind die intelligenten Lampen steuerbar. Die Daten sind dabei in den smarten Glühbirnen und einer Cloud gespeichert. 

Die Technik

Funk-System

In einem solchen System funktioniert die Informationsübertragung per Funk. Die Sensoren und Aktoren kommunizieren über sehr kurze Telegramme miteinander, die drahtlos übertragen werden. Dies hat den Vorteil, dass keine Kabel in der Wand nötig sind. Daher bieten sich Funksysteme als Nachrüstung für vorhandene Gebäude an. Aber auch die Mietwohnung lässt sich mit einem solchen System komfortabler und smarter gestalten.

  • Informationsübertragung per Funk 
  • Drahtlose Kommunikation durch Telegramme 
  • Perfekt zur Nachrüstung für vorhandene Gebäude

Funktionen

Lichtsteuerung

 

Lichtsteuerung

Licht schalten und dimmen, Farben, Gruppen und Szenen konfigurieren

Funktionen

Lichtsteuerung

Lichtsteuerung

Mit WiZ steuern Sie alle Leuchten im Gebäude bequem per App, Schalter oder Sprachsteuerung. Die Leuchten lassen sich nicht nur ein- und ausschalten und dimmen, sondern auch mit verschiedenen Farben schalten. Mit 64.000 verschiedenen Weißtönen und 16 Millionen Farben bleiben dabei keine Wünsche unerfüllt. Je nachdem, ob Sie konzentriert arbeiten, in vollkommener Ruhe entspannen oder mit Freunden eine gute Zeit haben möchten - Die Leuchten passen sich all Ihren Bedürfnissen an. Verschiedene Modi erleichtern die Bedienung, indem bestimmte Lichteinstellungen gespeichert und mit einem Knopfdruck abgerufen werden können. Mit IFTTT-Funktionen ("If this then that") sind viele Verknüpfungen möglich, welche die Steuerung zusätzlich erleichtern. Etwa können Leuchten automatisch auf ein kühles Weiß schalten, wenn es warm wird oder im Falle eines Kohlenmonoxid-Alarms rot aufleuchten.

Steuerung und Visualisierung

Schalter - Fernbedienung - App - Sprachsteuerung

Sie können Ihre WiZ-Leuchten mit einer Fernbedienung und Schaltern an der Wand steuern, aber auch per App mit einem Smartphone oder Tablet. Aber auch die Steuerung per Sprachbefehl, beispielsweise mit Amazon Alexa oder per Google Assistent ist möglich.

 

WiZ-App

Mit der WiZ-App steuern Sie die Lichter bequem per Smartphone oder Tablet. Leuchten lassen sich schalten und Dimmen oder mit benutzerdefinierter Farbe einstellen. Vorprogrammierte Stimmungen wie Ocean, Sunset oder Party ermöglichen Ihnen, mit nur einem Klick eine Stimmung im Raum einzustellen. Die Lichter lassen sich außerdem in Gruppen organisieren und kontrollieren, um etwa einen ganzen Raum einfach zu steuern. Alle Daten werden dabei in der Cloud gespeichert. Die App allerdings bringt nicht nur umfangreiche Funktionen mit sich, sondern ermöglicht auch die Steuerung von unterwegs. Egal wo Sie sind - Von überall aus sind Ihre Leuchten steuerbar. Voraussetzung hierfür ist allerdings eine Internetverbindung.

Sprachsteuerung

Eine Sprachsteuerung der Leuchten ist zum einen mit Amazon Alexa möglich. Der Alexa WiZ Smart Home Skill wird einfach installiert, um die umfangreichen Steuerungsbefehle nutzen zu können. Auch mit Google Assistent ist die Steuerung per Sprache möglich. Befehle wie "Alexa, ändere die Lichter zu Tageslicht in der Küche" oder "Ok Google, ich gehe. Schalte alle Lichter im Haus aus" erleichtert die Steuerung im Gebäude.

Schalter

Mit Schaltern an der Wand oder per Fernbedienung lassen sich die WiZ Leuchten ganz einfach steuern. Dabei lassen sich auch benutzerdefinierte Favoriten auf der Fernbedienung oder auf dem Schalter speichern.

Installieren, Aktualisieren, Erweitern

Schalter - Fernbedienung - App - Sprachsteuerung

Die Installation erflogt bei WiZ Leuchten besonders schnell und einfach: Sind die Glühbirnen in die Leuchten geschraubt, reicht es, das Licht dreimal ein und auszuschalten, um den Kopplungsmodus zu aktivieren. So kann das Licht in Ihre Lichtsteuerung hinzugefügt werden.

Sowohl bei der Installation, als auch bei einer Erweiterung des Systems empfehlen wir, einen Elektriker zu Ihrer Unterstützung hinzuzuziehen.

Auch die Erweiterung gestaltet sich besonders einfach. Neue Glühbirnen müssen einfach in die jeweilige Leuchte geschraubt werden, um dann wieder den Kopplungsmodus zu aktivieren.

Datenschutz

Schalter - Fernbedienung - App - Sprachsteuerung

Die Daten des Systems sind in den Glühbirnen gespeichert. Dazu ist jede Birne mit einem 2 MB-Speicher und einem MCU-Chip ausgestattet. Durch den Speicher können Einstellungen gespeichert und Updates sicher ausgeführt werden.  Die Lampen sind zu jeder Zeit mit der Cloud verbunden. Di eCloud ist geschützt durch ein Passwort und verschlüsselte Verbindungen. Bei einem Ausfall der Internetverbindung sind die Leuchten dennoch per Schalter steuerbar. Die Updates müssen regelmäßig durchgeführt werden, um den aktuellen Stand der Sicherheit zu gewährleisten.

Service-Partner Suche
Finden Sie einen kompetenten Elektriker in Ihrer Nähe
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.