Lohnt sich ein E-Auto für mich?

Redaktionsteam
24. Juni 2020

Das Thema Elektromobilität wird seit einigen Jahren heiß diskutiert. Neben Kostenaspekten sind für viele Autokäufer vor allem die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit entscheidend. In Deutschland machen Elektrofahrzeuge bisher nur ein Prozent des Pkw-Bestands aus. Hinzu kommen zwei Prozent Hybrid-Fahrzeuge. Kurze Akku-Reichweiten und hohe Anschaffungskosten haben bisher die Verbraucher verunsichert. Mittlerweile stehen jedoch E-Autos zur Verfügung, die alltagstauglich und bezahlbar sind. Neue Entwicklungen im Bereich der Akku-Technologie und Steuervergünstigungen, Fördermittel sowie Kaufprämien erleichtern den Umstieg auf diese umweltfreundliche Antriebstechnik. Die Mehrwertsteuersenkung, mit der die Bundesregierung die Auswirkungen der Corona-Krise abmildern will, ist ein zusätzlicher Anreiz, einen in der Zukunft geplanten Autokauf bereits in diesem Jahr durchzuführen.

Erwägen Sie, ein E-Auto zu kaufen? Die folgenden Informationen erleichtern die Entscheidung:

  • Wie funktioniert ein E-Auto?
  • Wie sicher ist ein E-Auto?
  • Wohin geht die Entwicklung der E-Autos?

Wie funktioniert ein E-Auto?

Bei einem E-Auto übernimmt anstelle eines Verbrennungsmotors ein Elektromotor den Antrieb. Wichtigste Bestandteile des Elektroautos sind außerdem die Batterie und der Laderegler. Darüber hinaus benötigt das Elektrofahrzeug eine Ladesteckdose, welche die Funktion der Tankstelle übernimmt.

Jedes Elektroauto hat einen oder mehrere Elektromotoren. Diese befinden sich üblicherweise an den Achsen. Es gibt außerdem Modelle, bei denen die Motoren in der Felge angebracht sind. Diese Motoren werden als Radnabenmotoren bezeichnet. Das Leistungsspektrum der Elektromotoren ist breit. Der Kleinwagen Peugeot Ion verfügt über einen Elektromotor mit 35 kW (48 PS). Spitzenmodelle sind weitaus stärker motorisiert. Der Tesla Typ S ist mit einem 515 kW (700 PS) starken Motor ausgestattet. Das Besondere an einem Elektroauto ist das völlig neue Fahrgefühl, weil fast direkt beim Start die Nenndrehzahl erreicht wird.

Die Batterie versorgt den Motor mit elektrischem Strom. Moderne Akkus bieten eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern. Es ist damit zu rechnen, dass die Batterien in Zukunft eine noch größere Reichweite ermöglichen. Der Laderegler ist dafür zuständig, den Wechselstrom der Ladestationen in Gleichstrom umzuwandeln. Darüber hinaus wird eine Ladesteckdose als „Stromtankstelle“ benötigt. Achten Sie beim Kauf des Elektroautos darauf, dass dieses über eine Ladekupplung vom Typ 2 verfügt, damit Sie die Schnellladefunktion nutzen können.

Wie sicher ist ein E-Auto?

Im Hinblick auf die Sicherheit sind Elektroautos immer wieder in die Kritik geraten. Besteht die Gefahr, dass die Batterie nach einem Unfall in Flammen aufgeht? Sind bei einer Autopanne die Servicekräfte in der Lage, das Auto zu reparieren?

Sie können hinsichtlich der Sicherheit beruhigt sein, denn es gelten für alle zugelassenen Autos strenge Sicherheitsvorschriften, und zwar unabhängig von der Antriebsart. Alle elektrischen Komponenten sind „eigensicher“ ausgelegt. Das bedeutet, dass der Stromkreis bei Defekten sofort unterbrochen wird. Im Falle einer Panne oder Reparatur sollten Sie sich an einen Fachbetrieb wenden und keinesfalls selbst an den Hochvoltkomponenten und orangefarbenen Leitungen Hand anlegen.

Wohin geht die Entwicklung der E-Autos?

Die Entwicklung geht hin zu Elektroautos mit Reichweiten bis zu 500 Kilometern. Diese E-Autos sind mit einem Fahrzeug vergleichbar, das mit einem Verbrennungsmotor ausgestattet ist. Außerdem lassen sich moderne Akkus schneller aufladen. Ziel sind Ladezeiten von unter einer Stunde. Die Preise der Elektroautos sinken mit zunehmender Verbreitung und durch die Kaufprämien der Hersteller sowie die staatlichen Fördermittel wird der Umstieg zusätzlich erleichtert. Nutzen Sie unsere Fördermittelsuche, um von der maximalen Förderung zu profitieren.

Eine großzügige Förderung, Kaufprämien, der Wegfall der Kfz-Steuer sowie die derzeit gültige, befristete Senkung der Mehrwertsteuer bieten monetäre Anreize für den Kauf von Elektroautos. Auch der Schutz vor Fahrverboten ist ein Grund für die Anschaffung eines E-Autos. Wenn Sie daran interessiert sind, ein E-Auto zu kaufen und planen, eine Ladestation auf Ihrem Grundstück installieren zu lassen, ist die Beratung in einem Fachbetrieb der erste Schritt hin zur klimafreundlichen Mobilität. Finden Sie hier den passenden Fachbetrieb für Ihre Ladestation.