Glitzernde Vorfreude: Weihnachtsbeleuchtung im Innenbereich

Redaktionsteam
27. November 2020

Zu den schönsten Traditionen im Advent gehört das Schmücken des Hauses mit stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung. Neben der klassischen Tannenbaumbeleuchtung gibt es verschiedene andere Möglichkeiten, mit der passenden Leucht-Deko für eine gemütliche Atmosphäre zu sorgen. Genießen Sie die Vorfreude auf Weihnachten, und verzaubern Sie Ihre Räume mit moderner Weihnachtsbeleuchtung. Die Auswahl ist riesig und bietet für jeden Geschmack die passende Beleuchtung. Moderne LED Technik ermöglicht, das Haus mit Lichterketten oder Lichternetzen mit mehreren hundert Lämpchen zu dekorieren, ohne dass die Stromkosten die Weihnachtsfreude trüben oder das Stromnetz überlastet wird.

Welche Arten von Weihnachtsbeleuchtung gibt es für den Innenbereich?

Weihnachtliche Beleuchtung ist wohl die schönste Möglichkeit, im Advent das Haus zu verschönern. Hüllen Sie Ihr Zuhause in der dunklen Jahreszeit in eine gemütliche Lichtstimmung. Die Auswahl ist groß:

  • Tannenbaumbeleuchtung
  • Fensterbeleuchtung
  • Leuchtfiguren

Tannenbaumbeleuchtung: von klassisch weiß bis kunterbunt

Wenn Sie eine neue Tannenbaumbeleuchtung kaufen möchten, stehen Sie vor einer kaum überschaubaren Auswahl. Sehr beliebt sind konventionelle Lichterketten, die sich einfach am Tannenbaum anbringen lassen und für einen schönen, einheitlichen Look sorgen. Lichterketten mit 20 Schaftkerzen reichen aus, um einen zwei Meter hohen Baum zu beleuchten. Achten Sie bei der Auswahl darauf, dass der Abstand zwischen den Kerzen groß genug ist, denn dadurch wird das Anbringen der Kerzen erheblich erleichtert. Wer den berüchtigten „Kabelsalat“ vermeiden möchte, wählt eine Weihnachtsbaumbeleuchtung, bei der die Kerzen batteriebetrieben funktionieren. Die einzelnen Kerzen werden flexibel angebracht und kein Kabel stört das Gesamtbild.

Sie können außerdem wählen, ob die Tannenbaumbeleuchtung dem natürlichen Kerzenlicht nachempfunden wird oder in bunten Farben leuchtet. Das Spektrum reicht von Flackereffekten über Farbwechsel bis zu verschiedenen Programmen, die für ein rhythmisches Blinken sorgen. Besonders praktisch sind Lichternetze, die einfach über die Spitze gestülpt werden und den Weihnachtsbaum in ein glitzerndes Lichtermeer verwandeln. Die meisten Lichterketten und -netze sind mit sparsamen LEDs ausgestattet. Eine LED Beleuchtung hat außerdem den Vorteil, dass sich die kleinen Lampen nicht stark erhitzen und eine besonders lange Lebensdauer erreichen.

Fensterbeleuchtung: Dekoration für innen und außen

Die Fensterbeleuchtung erfüllt zu Weihnachten zwei Funktionen. Zum einen dekorieren Sie damit Ihre Räume und kreieren eine zauberhafte Lichtstimmung und zum anderen wird der Außenbereich weihnachtlich in Szene gesetzt. Schmücken Sie Ihre Fenster mit Lichterketten oder Lichtervorhängen. Setzen Sie einzelne Highlights mit Leuchtfiguren, die am Fensterrahmen befestigt werden oder stellen Sie einen stilvollen Schwibbogen auf das Fensterbrett. Ob traditionell oder avantgardistisch - Es gibt für jeden Geschmack die perfekte leuchtende Dekoration. Batteriebetriebene Varianten werden immer beliebter, denn sie bieten eine maximale Flexibilität. Die Adventsbeleuchtung kann an jeder Stelle dekoriert werden und auch im Hinblick auf die Sicherheit punktet die batteriebetriebene Beleuchtung.

 

Leuchtfiguren: idyllische Atmosphäre in der dunklen Jahreszeit

Besonders Kinder lieben Leuchtfiguren und freuen sich jedes Jahr darüber, dass der leuchtende Weihnachtsmann oder die beleuchtete Krippe aufgestellt wird und Weihnachten ein Stückchen näher rückt. Wenn die Leuchtdekoration auch noch im Januar und Februar Licht in die dunkle Winterzeit bringen soll, sind Schneeflocken, Schneemänner oder Eisbären eine perfekte Wahl.

Worauf sollten Sie bei der Auswahl der Weihnachtsbeleuchtung achten?

Sehr komfortabel ist die Bedienung der Weihnachtsbeleuchtung per Zeitschaltuhr oder Funk. Genießen Sie das Gefühl, abends in eine Wohnung zu kommen, in der eine wundervolle Lichtstimmung den Feierabend einläutet. Freuen Sie sich am Morgen darauf, dass direkt nach dem Aufwachen stimmungsvolles Licht die Vorfreude auf Weihnachten steigert.

Achten Sie außerdem bei der Auswahl der Weihnachtsbeleuchtung darauf, dass ein Prüfsiegel die Sicherheit garantiert. Jedes Jahr verursachen „Billig-Produkte“ Zimmerbrände und bringen die Bewohner in Lebensgefahr. Warnhinweise auf den Produktverpackungen zeigen an, ob die Beleuchtung spritzwassergeschützt ist. Wenn Sie Bad oder Küche mit weihnachtlicher Leucht-Deko verschönern möchten, ist es wichtig, dass die Produkte über eine entsprechende IP-Schutzklasse verfügen.

Planen Sie eine sehr aufwendige Beleuchtung und sind unsicher, ob Ihr Stromnetz der Zusatzbelastung gewachsen ist? Dann können Sie sich von einem unserer erfahrenen be.connect Partner beraten lassen. Möchten Sie Ihr Zuhause technisch auf den neuesten Stand bringen und dabei auch das Stromnetz sanieren? In vielen Fällen werden Sanierungsprojekte durch staatliche Förderprogramme subventioniert, um den Eigentümern die Investitionen zu erleichtern. Nutzen Sie unsere Fördermittelsuche, um sich über die verschiedenen Möglichkeiten zu informieren.

 
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Technisch nicht notwendige Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.